Frage:
Die Warmwassertemperaturen sind stark schwankend. Teilweise schaltet sich die „Regumaq“ Frischwasserstation über die Notabschaltung aus.

Antwort:
Es tritt eine Schwerkraftzirkulation / Eigenzirkulation im Primärkreis auf. Diese Eigenzirkulation tritt in Verbindung mit einer undichten Schwerkraftbremse auf.

Die Frischwasserstation ist von anderen Verbrauchern hydraulisch entkoppelt. Zapfen Sie nun an einem kleinen Verbraucher solange Wasser, bis das blaue Thermometer vom Primär-Rücklauf eine Temperatur von 15 - 25 °C anzeigt. Ziehen Sie nun den Netzstecker, um einen Wärmetransport durch die Primärpumpe zu unterbinden. Warten Sie mindestens 30 Minuten. Steigt in dieser Zeit die Temperatur am Primär-Rücklauf über die Raumtemperatur hinaus an, so liegt eine Eigenzirkulation vor.

Reinigen oder ersetzen Sie die Schwerkraftbremse. Der Einsatz einer stärkeren Schwerkraftbremse empfiehlt sich nicht, da die Regelung auf diese Schwerkraftbremse angepasst ist. Andernfalls kann es bei geringen Zapfmengen zu Temperaturschwankungen kommen.