Frage:
Welche Absicherungshöhe ist bei Membran-Antiheberventilen maßgebend?

Antwort:
Die Höhendifferenz zwischen dem Membran-Antiheberventil und dem tiefsten Saugleitungspunkt darf die eingestellte Absicherungshöhe nicht überschreiten!
Das Ventil wird oberhalb des Tankscheitels in die Saugleitung in Durchflussrichtung (Pfeil) eingebaut. Grundsätzlich kann das Ventil in jeder Lage eingebaut werden, bevorzugt jedoch waagerecht nach Einbauanleitung.

Weitere Informationen zum Einbau finden Sie im Datenblatt.