Frage:
Wie definiert sich die Absicherungshöhe bei „Oilstop F/V“ Membran-Antiheberventilen?

Antwort:
Die Absicherungshöhe des Ventils muss den senkrechten Höhenunterschied zwischen Einbauort des Ventils (Mitte) bis zum tiefsten Punkt der Saugleitung abdecken. Das Ventil ist in die Saugleitung oberhalb des max. Flüssigkeitsspiegels einzubauen. Fest eingestellt Membran-Antiheberventile „Oilstop F“ können bis zur angegebenen Absicherungshöhe (1,8 m; 2,4 m; 3 m) eingesetzt werden. Das einstellbare Ventil kann bis zu 4 m eingestellt werden