Frage:
Wie viel Gas geht durch eine bestimmte Armatur?

Antwort:
Die Durchflussmenge ist abhängig vom Differenzdruck. Die TRGI-2008 weist für Gasarmaturen Differenzdrücke (in Pascal) in Abhängigkeit von der angeschlossenen Verbraucherleistung (in kW) aus. Gaszähler und Zählerarmaturen werden zu Gaszählergruppen zusammengefasst. Die Berechnung wurde durch die neue TRGI erheblich vereinfacht.