Logo Oventrop GmbH & Co. KG
Download GAEB

Differenzdruckregelventil HydroControl D mit Außengewinde PN 16
DN 20, G 1, Sollwert 50-300 mbar, mit einem montierten HydroPort Hilfsventil

Für den automatischen, hydraulischen Abgleich von Verteilleitungen in Zentralheizungs- und Kühlanlagen mit geschlossenen Kreisläufen. Die Differenzdruckregelung gewährleistet den hydraulischen Abgleich auch im Teillastbereich und verhindert hohe Differenzdrücke im geregelten Anlagenabschnitt, z.B. am Heizkörperventil. Die Messung der Strangwassermenge ist bei Verwendung eines HydroControl V als Partnerventil mit dem OV-DMC 3 Messsystem auch bei angeschlossener Impulsleitung möglich.
In Schrägsitzausführung mit gesicherter, jederzeit kontrollierbarer, stufenloser Voreinstellung des gewünschten Differenzdrucksollwertes. Alle Funktionselemente auf der Handradseite.

  • Hauptfunktion: Differenzdruckregelventil
  • Medium: Wasser, Wasser-Glykolgemisch
  • Druckstufe: PN 25
  • Nennweite: DN 20
  • Anschlüsse: Außengewinde
  • Anschlussgröße: G 1
  • Sollwert Differenzdruck: 50 - 300 mbar
  • Betriebstemperatur: -20 - 120 °C
  • Voreinstellung: Ja
  • Reproduzierbare Voreinstellung: Ja
  • Voreinstellung blockierbar: Ja, plombierbar
  • Voreinstellanzeige: Ja
  • Absperrbar: Ja
  • Messanschluss: Ja, mit HydroControl V
  • Messventil: HydroPort
  • Messmethode: Durchflussbestimmung durch Differenzdruckmessung
  • Entleerung: Nein
  • Gehäusewerkstoff: EZB Messing
  • Bauform: Schrägsitz
  • Einbauort: Rücklauf
  • Dämmschale: als Zubehör erhältlich

Art.-Nr.: 1064626
EAN: 4026755479836
Hersteller: Oventrop GmbH & Co. KG
Technische Änderungen vorbehalten


Download GAEB