Logo Oventrop GmbH & Co. KG

Hydromat Differenzdruckregler

Hydromat Differenzdruckregler

Für den automatischen hydraulischen Abgleich von Verteilleitungen in Zentralheizungs- und Kühlanlagen mit geschlossenen Kreisläufen. Die Differenzdruckregelung gewährleistet den hydraulischen Abgleich auch im Teillastbereich und verhindert hohe Differenzdrücke im geregelten Anlagenabschnitt, z.B. am Heizkörperventil. Einbau nur im Rücklauf.
Ventil in Schrägsitzausführung als Proportionalregler ohne Hilfsenergie. Stufenlos einstellbarer Sollwert. Sollwert blockierbar und von außen jederzeit ablesbar. Mit direkter Absperrung und der Möglichkeit zum Entleeren und Befüllen. Alle Funktionselemente auf der Handradseite.
Reglergehäuse und alle mediumberührende Teile aus Rotguss, Grauguss, entzinkungsbeständigem Messing oder Edelstahl. O-Ringe und Membrane aus EPDM. Ventilkegel mit Weichdichtung. Wartungsfreie Spindelabdichtung.
Hydromat Differenzdruckregler zeichnen sich aus durch robuste Bauweise und dauerhaft zuverlässige Funktion.

Passende Anschlussverschraubungen siehe Kapitel „Verbindungstechnik”.

Hydromat Zubehör und Ersatzteile