Trinkwasser-Hygieneschulung der Kategorie A 
nach VDI/DVGW 6023 - zertifiziert

Der Ausbildungslehrgang wird von den offi ziellen Schulungspartnern des VDI, der Oventrop GmbH & Co. KG, BWT Wassertechnik, Domatec, und dem Deutschen Fachverband für Luft- und Wasserhygiene e.V. (DFLW), Berlin, geleitet und mit VDI-zertifizierten Referenten durchgeführt.


Zweitages-Seminar von 9:00 Uhr – 16:30 Uhr

Termine

Olsberg
03. & 04.04.2019
Anmeldeschluss 27.03.2019

Olsberg
17. & 18.09.2019
Anmeldeschluss 10.09.2019


Der Lehrgang endet mit einer Prüfung („Multiple Choice“) nach VDI/DVGW 6023.
Die Teilnahme und erfolgreiche Prüfung wird vom VDI/DFLW e.V. zertifiziert. Zur Ausstellung eines VDI/DVGW-DFLW Zertifikates ist die berufliche Qualifikation nachzuweisen (Ingenieur-Diplom, Technikerurkunde oder Meisterbrief, bitte zum Seminar mitbringen).
Für das Fachseminar erheben wir Lehrgangs- und Prüfungsgebühren pro Teilnehmer von €290,00 (zzgl. MwSt.). Darin enthalten sind die Kosten für das Seminar, die Seminarunterlagen, aktuelle Ausgabe der VDI/DVGW 6023, offizielles Prüfungszertifikat, die Verpflegung und eine Hotelübernachtung.




Themen

Die Teilnahme und erfolgreiche Prüfung wird vom VDI / DFLW e.V. zertifiziert. Zur Ausstellung eines VDI/DVGW-DFLW Zertifikates ist die berufliche Qualifikation nachzuweisen (Ingenieur-Diplom, Technikerurkunde oder Meisterbrief, bitte zum Seminar mitbringen).Der Lehrgang endet mit einer Prüfung („Multiple Choice“) nach VDI/DVGW 6023.
1. Tag:
- das Lebensumfeld „Trinkwasser“ für Mikroorganismen
- mögliche gesundheitliche Beeinträchtigungen durch kontaminiertes Trinkwasser
- Probenahme und Messverfahren für mikrobiologische und chemische Veränderungen
- Basisdesinfektion und Reinigung
- Rohrleitungsdimensionierung
- Planungsvorgaben der VDI/DVGW 6023 zur Einhaltung wasserhygienischer
Anforderungen
2. Tag:
- Aufgaben und Vorgaben für den Anlagenersteller einer Trinkwasserversorgungsanlage
- Trinkwasser aus rechtlicher Sicht
- Inspektion und Kontrolle von Trinkwasseranlagen / Bestandsaufnahme
- hydraulischer Abgleich von Zirkulationsleitungen
- Aufgaben und Vorgaben für den Betreiber einer Trinkwasserversorgungsanlage
- Prüfung („Multiple Choice“)
- Zertifikate






* Pflichtfeld