Frage:
Sind „Oilstop“-Antiheberventile vorgeschrieben?

Antwort:
Ja. Die Länderverordnungen zum Gewässerschutz VAwS oder die Verwaltungsvorschriften dazu fordern Heberschutzeinrichtungen oder verweisen auf den anerkannten Stand der Technik. Dazu gehört auch die TRbF 20 („Technische Regeln für brennbare Flüssigkeiten - Läger“) die Heberschutzeinrichtungen für Heizölverbraucheranlagen fordert. Bei Änderungen sind auch Altanlagen nachzurüsten. Liegen besondere Umstände vor (z.B. wenn die Anlage im Wasserschutzgebiet liegt) kann die Nachrüstung auch bei Altanlagen gefordert werden.