Frage:
Darf der nächstgrößere GS (Gasströmwächter) eingebaut werden?

Antwort:
Nein. Die neue TRGI-2008 lässt den Einbau des nächstgrößeren GS nicht mehr zu.
Die neuen GS sind durch die integrierte Dämpfung (bis GS 6) besonders impulsstabil. Dies begünstigt einen störungsfreien Betrieb der Gasgeräte.