Frage:
Dürfen die Oventrop Heizölentlüfter hinter einer Förderpumpe im Druckbetrieb eingebaut werden?

Antwort:
Die Heizölentlüfter dürfen nicht im Druckbetrieb, d.h. hinter einer Förderpumpe in der Vorlaufleitung eingesetzt werden. Dies ist auch nicht sinnvoll, da Luftanteile nur im Saugbetrieb aus dem Heizöl ausgeschieden werden. Es muss gemäß der DIN 4755 sichergestellt sein, dass in geschlossenen Leitungsabschnitten Druckerhöhungen durch Temperaturanstieg des Heizöls ausgeglichen werden (z.B. durch Installation einer Druckausgleichs-Einrichtung, siehe „Olex“). Alternativ kann man abgeschlossene Leitungsabschnitte vermeiden durch Verzicht auf Rückschlagventile. Druckerhöhungen können zu Schäden an Entlüftern und anderen Bauteilen führen.