Flughafen Letisko Milana Rastislava Štefánika
Bratislava, Slowakei

Letisko M. R. Štefánika – Airport Bratislava (Foto: © Letisko M. R. Štefánika – Airport Bratislava)
Beschreibung
Art Flughafen
Maßnahme Neubau
Durchführung 10.10.2018
Architekt AGA Letiště, s. r. o.
Planer DS Tech s.r.o., Ing. Dusan Slovacek
Eigentümer
/ Investor
Verkehrs Ministerium von SR


Der wichtigste und größte Flughafen in der Slowakei liegt in Bratislava. Erbaut wurde er zwischen 1947 und 1951. Über die Jahre wurde der Flughafen immer wieder erweitert. Im Dezember 2008 begann der Bau eines neuen Terminals. Insgesamt wurden 96 Millionen Euro investiert. Damit zählt das Bauwerk zu den größten Infrastrukturinvestitionen der Slowakei. Eröffnet wurde der Trakt im Jahr 2012.
In dem neuen Terminal werden pro Jahr 5 Millionen Passagiere abgefertigt und treten ihre Reise zu Zielen in der ganzen Welt an. Diverse Produkte aus dem Hause Oventrop sorgen für behagliche Temperaturen im Inneren.


Alles reguliert mit "Hydrocontrol" und "Hydromat"

Neben neuster Gebäudetechnik, kommt ein neues Heizsystem zum Einsatz. Damit dieses auch einwandfrei funktioniert und hydraulisch einreguliert werden kann, wurden Strangregulierventile der "Hydrocontrol VFC-Reihe" in den Nennweiten DN 20 bis DN 200 installiert. Sie sorgen dafür, dass die einzelnen Stränge untereinander hydraulisch abgeglichen sind und mit dem errechneten Volumenstrom versorgt werden. Die Werte für jeden einzelnen Strang werden zentral vorreguliert und präzise eingestellt. Somit ist das Gebäude bestens für den effizienten Betrieb ausgestattet.


Zudem kommen Differenzdruckregler der "Hydromat DTR" Familie zum Einsatz. Hierbei handelt es sich um ohne Hilfsenergie arbeitende Proportionalregler. Sie halten innerhalb eines regeltechnisch notwendigen Proportionalbandes den Differenzdruck in der geregelten Strecke konstant. Die Ventile wurden in den Dimensionen DN 32 bis DN 100 installiert. Besonderer Vorteil: Der Sollwert des Oventrop Differenzdruckreglers kann stufenlos verändert werden. Somit sind die errechneten Werte ohne große Abweichungen auf das System übertragbar.


Optimale Temperaturen im Terminal

"Cocon QTZ" Regulierventile sorgen an den Verbrauchern für die nötige Regulierung. Alle Ventile wurden mit elektronischen Stellantrieben ausgestattet. Somit wird gewährleistet, dass immer die richtige Raumtemperatur eingehalten wird. Die Besucher fühlen sich wohl und beginnen auch ihre nächste Reise gerne wieder am Flughafen Letisko Milana Rastislava Štefánika.