Freistromventil „Aquastrom F“ IG/IG
DN 25, Rp 1 x Rp 1, mit Entleerung, Rotguss


OVENTROP-Freistromventil „Aquastrom F“

für die Trinkwasserinstallation. In Schrägsitzausführung aus Rotguss mit Kunststoff-Handrad. Alle Funktionselemente auf der Handradseite. Wartungsfreie Spindelabdichtung durch doppelten O-Ring.

DVGW zertifiziert.
KIWA zertifiziert (PN 10).
SVGW zertifiziert.
Schallschutz nach DIN EN ISO 3822: Armaturengruppe I.

Umrüstbar durch Wechsel des Oberteiles zum KFR-Ventil. Mit steigender Spindel.

Mit Entleerung.

Beiderseits Innengewinde nach EN 10226.

Material: Rotguss

Nennweite: DN 25

max. Betriebsdruck: 16 bar
max. Betriebstemperatur: 120 °C

Art.-Nr.: 4201208
EAN: 4026755155730
Hersteller: Oventrop GmbH & Co. KG
Technische Änderungen vorbehalten.
Artikelmaße
Länge Breite Höhe Gewicht
160 mm 125 mm 64 mm 1 kg
Verpackungseinheiten
Art Menge Länge Breite Höhe Gewicht
Karton 1 160 mm 125 mm 64 mm 1 kg
Karton 10 260 mm 260 mm 170 mm 10,13 kg

Hinweis CAD Viewer

Um den CAD-Viewer öffnen und die CAD-Daten downloaden zu können, muss einmalig die "CAD-App" lokal installiert werden.

Produktbilder
  Dateigröße
157,47 KB
  Bildgröße
1024 px x 1024 px
  Eigenschaften
  •  Eindeutiges Produktbild
  •  Freigestellt
Download
  Dateigröße
82,57 KB
  Bildgröße
1024 px x 1024 px
  Eigenschaften
  •  Eindeutiges Produktbild
  •  Freigestellt
Download
  Dateigröße
89,24 KB
  Bildgröße
1024 px x 1024 px
  Eigenschaften
  •  Eindeutiges Produktbild
  •  Freigestellt
Download
  Dateigröße
79,67 KB
  Bildgröße
926 px x 1024 px
  Eigenschaften
  •  Eindeutiges Produktbild
  •  Freigestellt
Download
  Dateigröße
97,02 KB
  Bildgröße
1024 px x 1024 px
  Eigenschaften
  •  Eindeutiges Produktbild
  •  Freigestellt
Download
Zeichnungen
  Dateigröße
82,86 KB
  Bildgröße
1024 px x 951 px
  Eigenschaften
  •  Eindeutiges Produktbild
  •  Freigestellt
Download
Datenblatt
  Name Dateigröße
„Aquastrom“ F-, FR- und KFR-Ventile 426,85 KB
Konformitätserklärung
Feststoff-Kesselanlage mit Holzfeuerung
A: Heizungsanlage
B: Trinkwasserzirkulationsanlage
„Aquastrom T plus” für Zirkulationsleitungen mit thermischer Desinfektion
A: TWK
B: TWW
C: TWZ
D: System mit Geschossabgängen
E: Gesamtzirkulation ohne Geschossabgänge
F: entferntester Punkt