Logo Oventrop GmbH & Co. KG

Rücklauftemperaturbegrenzer
DN 10, PN10, Rücklauf-Durchgangsventil


Rücklauftemperaturbegrenzer

Austausch des Ventileinsatzes ohne Entleerung der Anlage mit Spezialwerkzeug. Ventileinsatz mit Doppelkegel. Verhindert unbeabsichtigtes überhitzen, mit Frostschutzfunktion. Messing-Armatur, Gehäuse vernickelt, Spindel aus nichtrostendem Stahl. Anschluss für Gewinde- und Klemmverbindungen. (Baumaße nach DIN 3841 / EN 215)

Thermostat-Gewindeanschluss M 30 x 1,5
Art.Nr.: 1024463
EAN: 4026755187663
Hersteller: Oventrop GmbH & Co. KG
Technische Änderungen vorbehalten.

Maße

Artikelmaße

Länge Breite Höhe Gewicht
84 mm 72 mm 34 mm 0,28 kg

Verpackungseinheiten

Art Menge Länge Breite Höhe Gewicht
Beutel 1 85 mm 75 mm 34 mm 0,29 kg
Karton 25 195 mm 185 mm 115 mm 7,34 kg
Europalette 2000 1200 mm 800 mm 1100 mm 607,96 kg

Bilder

Produktbilder

  Dateigröße
148,49 KB
  Bildgröße
2272 px x 1712 px
  Eigenschaften
  •  Eindeutiges Produktbild
  •  Freigestellt
Download
  Dateigröße
440,33 KB
  Bildgröße
2333 px x 2357 px
  Eigenschaften
  •  Eindeutiges Produktbild
  •  Freigestellt
Download
  Dateigröße
831,79 KB
  Bildgröße
3473 px x 3473 px
  Eigenschaften
  •  Eindeutiges Produktbild
  •  Freigestellt
Download

Zeichnungen

  Dateigröße
19,1 KB
  Bildgröße
595 px x 400 px
  Eigenschaften
  •  Eindeutiges Produktbild
  •  Freigestellt
Download

Dokumente

Datenblatt

  Name Dateigröße
Rücklauftemperaturbegrenzer Datenblatt 222,37 KB

ETIM

Klassifizierung
ETIM 7.0 EC010136
Heizkörper-Rücklaufverschraubung
Merkmal Wert
Ausführung Schlussstück/Innengewinde
Form gerade
Oberflächenschutz vernickelt
Bedienung thermostatisch mit Knopf
Automatische Ablaufsteuerung
Mit Staubkappe
Mit Quetschset
Geeignet für Einrohrsystem
Geeignet für Zweirohrsystem
Größe Heizkörperanschluss / Heizkörperanschluss 3/8 Zoll (10)
Verkürzte Baulänge
Strömungsrichtung entgegengesetzt
Thermostatanschluss M30 x 1,5
Vorab einstellbar
Werkstoff des Gehäuses Messing
Voreinstellung ohne
Thermostatische Vorbereitung
Mit gebogenem Schlussstück