Logo Oventrop GmbH & Co. KG

Regusol Stationen

Regusol PH Pumpenstränge

Für die Anbindung eines Solarkreislaufs. Die Pumpenstränge ermöglichen das rücklaufseitige Absperren des Solarkreislaufs und verhindern über ein integriertes Sperrventil eine Eigenzirkulation bei abgeschalteter Pumpe.

Die Pumpenstränge bestehen aus einer Hocheffizienzpumpe, einem Kugelhahn mit integriertem Sperrventil und Thermometer im Rücklauf, einer Sicherheitsgruppe mit Sicherheitsventil, Manometer, Füll- und Entleerungskugelhahn und Anschlussmöglichkeit eines Ausdehnungsgefäßes, einem Durchflussmesser mit Absperrung, Einstellung und Füll- und Entleerungskugelhahn, einer Wandmontagevorrichtung und einer Wärmedämmung.

Die Regusol Pumpenstränge zeichnen sich durch eine zeit- und platzsparende Montage aus. Es ist eine hohe Funktionssicherheit durch wartungsfreie Armaturen und hochwertige Materialien gegeben.

Regusol SH Stationen

Für die Anbindung eines Solarkreislaufs. Die Stationen ermöglichen das vor- und rücklaufseitige Absperren des Solarkreislaufs und verhindern über integrierte Sperrventile eine Eigenzirkulation bei abgeschalteter Pumpe.

Die Stationen bestehen aus einer Hocheffizienzpumpe, Kugelhähnen mit integrierten Sperrventilen und Thermometern im Vor- und Rücklauf, einer Sicherheitsgruppe mit Sicherheitsventil, Manometer, Füll- und Entleerungskugelhahn und Anschlussmöglichkeit eines Ausdehnungsgefäßes, einem Durchflussmesser mit Absperrung, Einstellung und Füll- und Entleerungskugelhahn, einer Wandmontagevorrichtung und einer Wärmedämmung.

Die Regusol Stationen zeichnen sich durch eine zeit- und platzsparende Montage aus. Es ist eine hohe Funktionssicherheit durch wartungsfreie Armaturen und hochwertige Materialien gegeben.

Regusol LH Stationen mit Entlüfter

Für die Anbindung eines Solarkreislaufs. Die Stationen ermöglichen das vor- und rücklaufseitige Absperren des Solarkreislaufs und verhindern über integrierte Sperrventile eine Eigenzirkulation bei abgeschalteter Pumpe. Ein Entlüftertopf ermöglicht die Entgasung des Wärmeträgermediums im Vorlaufstrang.

Die Stationen bestehen aus einer Hocheffizienzpumpe, Kugelhähnen mit integrierten Sperrventilen und Thermometern im Vor- und Rücklauf, einer Sicherheitsgruppe mit Sicherheitsventil, Manometer, Füll- und Entleerungskugelhahn und Anschlussmöglichkeit eines Ausdehnungsgefäßes, einem Durchflussmesser mit Absperrung, Einstellung und Füll- und Entleerungskugelhahn, einem Entlüftertopf, einer Wandmontagevorrichtung und einer Wärmedämmung.

Die Regusol Stationen zeichnen sich durch eine zeit- und platzsparende Montage aus. Es ist eine hohe Funktionssicherheit durch wartungsfreie Armaturen und hochwertige Materialien gegeben.

Regusol ELH Stationen mit elektronischem Regler und Entlüfter

Für die Anbindung eines Solarkreislaufs. Die Stationen ermöglichen das vor- und rücklaufseitige Absperren des Solarkreislaufs und verhindern über integrierte Sperrventile eine Eigenzirkulation bei abgeschalteter Pumpe. Ein Entlüftertopf ermöglicht die Entgasung des Wärmeträgermediums im Vorlaufstrang. Der integrierte elektronische Regler übernimmt die Steuerung und Überwachung der solarthermischen Anlage.

Die Stationen bestehen aus einer Hocheffizienzpumpe, Kugelhähnen mit integrierten Sperrventilen und Thermometern im Vor- und Rücklauf, einer Sicherheitsgruppe mit Sicherheitsventil, Manometer, Füll- und Entleerungskugelhahn und Anschlussmöglichkeit eines Ausdehnungsgefäßes, einem Durchflussmesser mit Absperrung, Einstellung und Füll- und Entleerungskugelhahn, einem Entlüftertopf, einer elektronischen Regelung, einer Wandmontagevorrichtung und einer Wärmedämmung.

Die Regusol Stationen zeichnen sich durch eine zeit- und platzsparende Montage aus. Es ist eine hohe Funktionssicherheit durch wartungsfreie Armaturen und hochwertige Materialien gegeben.

Regusol X Stationen mit Wärmeübertrager

Die Regusol X Stationen mit Wärmeübertrager ermöglichen eine kontrollierte Übertragung der Wärmeenergie von einem Solarkreis (Primärkreis) an einen Speicherkreis (Sekundärkreis). Die Stationen ermöglichen das vor- und rücklaufseitige Absperren des Solarkreislaufs und verhindern über integrierte Sperrventile eine Eigenzirkulation bei abgeschalteter Pumpe. Der integrierte elektronische Regler übernimmt die Steuerung und Überwachung der solarthermischen Anlage.

Der Primärkreis besteht aus einer Hocheffizienzpumpe, Kugelhähnen mit integrierten Sperrventilen und Thermometern im Vor- und Rücklauf, einer Sicherheitsgruppe mit Sicherheitsventil, Manometer, Füll- und Entleerungskugelhahn und Anschlussmöglichkeit eines Ausdehnungsgefäßes, Spül-, Füll- und Entleerungsanschlüssen und einem elektronischen Volumenstromsensor. Der Sekundärkreis besteht aus einer Hocheffizienzpumpe, Kugelhähnen mit integrierten Thermometern im Vor- und Rücklauf, einem Sperrventil, einem Sicherheitsventil, einem Entlüftungsventil und einem Spül-, Füll- und Entleerungsanschluss. Die Kreise sind durch einen Plattenwärmeübertrager getrennt. Die Station hat eine integrierte elektronische Regelung, eine Wandmontagevorrichtung und eine Wärmedämmung.

Die Regusol X Stationen eignen sich ideal für Pufferspeicher ohne direkten Solaranschluss. Sie zeichnen sich durch eine zeit- und platzsparende Montage aus. Es ist eine hohe Funktionssicherheit durch wartungsfreie Armaturen und hochwertige Materialien gegeben.

Regusol Zubehör und Ersatzteile