Logo Oventrop GmbH & Co. KG

HydroCom und Hycocon Strangventile

HydroCom V Strangregulierventile

Für den hydraulischen Abgleich von Verteilleitungen in Zentralheizungs- und Kühlanlagen mit geschlossenen Kreisläufen. Einbau im Vor- oder Rücklauf.
In Schrägsitzausführung mit stufenloser Voreinstellung. Alle Funktionselemente auf der Handradseite. Standardmäßig mit zwei HydroPort Mess-, Entleer- und Füllventilen ausgerüstet.
Ventilgehäuse aus entzinkungsbeständigem Messing. Wartungsfreie Spindelabdichtung.
Das neue HydroCom V zeichnet sich aus durch kompakte Bauweise, schnelle Voreinstellung und hervorragende Regelgüte.

HydroCom D Differenzdruckregler

Für den automatischen hydraulischen Abgleich von Verteilleitungen in Zentralheizungs- und Kühlanlagen mit geschlossenen Kreisläufen. Einbau nur im Rücklauf.
Ventil in Schrägsitzausführung mit gesicherter, jederzeit kontrollierbarer, stufenloser Voreinstellung des gewünschten Differenzdruck Sollwertes. Alle Funktionselemente auf der Handradseite. Standardmäßig mit zwei OVread Mess-, Entleer- und Füllventilen, auch zum einfachen und sicheren Anschluss der mitgelieferten Impulsleitung, ausgerüstet.
Ventilgehäuse aus entzinkungsbeständigem Messing. Wartungsfreie Spindelabdichtung durch doppelten O-Ring.
HydroCom D zeichnen sich aus durch kompakte Bauweise, schnelle Voreinstellung und hervorragende Regelgüte.

HydroCom A Strangabsperrventile

Für die Absperrung von Verteilleitungen in Zentralheizungs- und Kühlanlagen mit geschlossenen Kreisläufen. Einbau im Vor- oder Rücklauf.
Ventil in Schrägsitzausführung ohne Voreinstellung. Ein HydroPort Mess- und Entleer- und Füllventil auf der Abströmseite als Anschluss für die Impulsleitung eines Differenzdruckreglers.
Ventilgehäuse und Kopfstück aus entzinkungsbeständigem Messing. Kegel mit Weichdichtung, wartungsfreie Spindelabdichtung durch doppelten O-Ring.
Das neue HydroCom A zeichnet sich aus durch kompakte Abmessungen und dauerhaft hohe Betriebssicherheit.

HydroCom Zubehör

Hycocon VTZ Strangregulierventile

Für den hydraulischen Abgleich von Verteilleitungen in Zentralheizungs- und Kühlanlagen mit geschlossenen Kreisläufen. Nennweiten DN15…25 ohne Entleeren der Anlage durch Austausch des Ventileinsatzes zum Differenzdruckregler oder ansteuerbaren Regelventil umrüstbar. Für den Austausch wird der Demo-Bloc benötigt. Einbau im Vor- oder Rücklauf.
In Geradsitzausführung mit gesicherter, jederzeit kontrollierbarer, stufenloser Feinstvoreinstellung. Alle Funktionselemente auf der Handradseite. Wärmedämmschalen bis 110°C im Lieferumfang enthalten. Diffusionsdichte Wärmedämmschalen bis 120 °C als Zubehör erhältlich.
Ventilgehäuse, Kopfstück und sonstige mediumberührende Teile aus entzinkungsbeständigem Messing, PTFE oder EPDM. Wartungsfreie Spindelabdichtung durch doppelten O-Ring. Mit zwei montierten Mess- und Entleerventilen mit Eco Messtechnik.
Hycocon VTZ werden im Laufe des Jahres 2021 durch das neue HydroCom V ersetzt.

Passende Anschlussverschraubungen siehe Kapitel „Verbindungstechnik”.

Hycocon DTZ Differenzdruckregler

Für den automatischen hydraulischen Abgleich von Verteilleitungen in Zentralheizungs- und Kühlanlagen mit geschlossenen Kreisläufen. Die Differenzdruckregelung gewährleistet den hydraulischen Abgleich auch im Teillastbereich und verhindert hohe Differenzdrücke im geregelten Anlagenabschnitt, z.B. am Heizkörperventil. Einbau nur im Rücklauf.
Ventil in Geradsitzausführung als Proportionalregler ohne Hilfsenergie. Stufenlos einstellbarer Sollwert. Sollwert blockierbar und von außen jederzeit ablesbar. Mit direkter Absperrung und der Möglichkeit zum Entleeren und Befüllen. Anschlusssatz, Entleerung und Wärmedämmschalen für Temperaturen bis 110 °C im Lieferumfang enthalten (nicht diffusionsdicht). Diffusionsdichte Wärmedämmschalen bis 120 °C als Zubehör erhältlich.
Ventilgehäuse, Kopfstück und Reglerschale aus Messing. Innenteile aus Messing (EZB). O-Ringe und Membran aus EPDM. Ventilkegel mit Weichdichtung. Mit zwei montierten Mess- und Entleerventilen mit Eco Messtechnik.
Hycocon DTZ werden im Laufe des Jahres 2021 durch das neue HydroCom D ersetzt.

Passende Anschlussverschraubungen siehe Kapitel „Verbindungstechnik”.

Hycocon ATZ Strangabsperrventile

Für die Absperrung von Verteilleitungen in Zentralheizungs- und Kühlanlagen mit geschlossenen Kreisläufen. Mit Umrüsthandrad zum Strangregulierventil nachrüstbar. Einbau im Vor- oder Rücklauf.
Ventil in Geradsitzausführung ohne Voreinstellung. Mess- und Entleerventil als Anschluss für die Impulsleitung eines Differenzdruckreglers. Wärmedämmschalen für Temperaturen bis 110 °C im Lieferumfang enthalten. Diffusionsdichte Wärmedämmschalen bis 120 °C als Zubehör erhältlich.
Ventilgehäuse und Kopfstück aus entzinkungsbeständigem Messing. Kegel mit Weichdichtung, wartungsfreie Spindelabdichtung. Mit zwei montierten Mess- und Entleerventilen mit Eco Messtechnik.
Hycocon ATZ werden im Laufe des Jahres 2021 durch das neue HydroCom A ersetzt.

Passende Anschlussverschraubungen siehe Kapitel „Verbindungstechnik”.

Hycocon Ventileinsätze

Hycocon Zubehör und Ersatzteile