Logo Oventrop GmbH & Co. KG

AF Thermostatventile

Für den manuellen hydraulischen Abgleich am Heizkörper in Zentralheizungs- und Kühlanlagen mit geschlossenen Kreisläufen. Einbau im Vorlauf.
Der integrierte Ventileinsatz AF ermöglicht eine stufenlose Voreinstellung, um den Volumenstrom an den benötigten Wärmebedarf anzupassen. Die Thermostatventile AF gibt es in den Ausführungen Eck, Durchgang, Vorlaufaxial und Winkeleck.
Das Gehäuse der Armatur ist aus Messing gefertigt und die Oberfläche zusätzlich vernickelt. Die Spindel besteht aus nichtrostendem Stahl.
Das Thermostatventil AF wird speziell in Heizungsanlagen mit hoher Temperaturspreizung (Fernheizanlagen) oder bei Anlagen mit kleinen Durchflüssen eingesetzt. Ein großer Vorteil des Ventils ist die litergenaue Anpassung des Volumenstromes am Heizkörper.