Logo Oventrop GmbH & Co. KG
Download GAEB

Differenzdruckregler „Hydromat DFC“
400-1800 mbar, Flanschanschluss ANSI, DN 80

Differenzdruckregler „Hydromat DFC“

beiderseits Flanschanschluss mit Lochkreis nach ANSI Sollwert: 400 bis 1800 mbar, stufenlos einstellbar

Einsatz in Zentralheizungs- und Kühlanlagen mit geschlossenen Kreisläufen, für den Betrieb mit nicht aggressiven Flüssigkeiten (z. B. Wasser oder geeignete Wasser-Glykolgemische gemäß VDI 2035).

Alle Funktionselemente auf der Handradseite.

Oventrop Differenzdruckregler sind ohne Hilfsenergie arbeitende Proportionalregler. Sie werden eingesetzt in Alt- und Neubauten zur dezentralen oder zentralen Differenzdruckregelung. Steigt der Differenzdruck in der Anlage, so bewegt sich der Ventilkegel in Schließstellung und hält dadurch den gewünschten Differenzdruck entsprechend eines notwendigen Proportionalbandes konstant. Der Differenzdruck wird auf den gewünschten Sollwert geregelt. Der Sollwert ist stufenlos einstell- und blockierbar. Der Einsatz der Differenzdruckregler ist für den Einsatz im Rücklauf vorgesehen.

Weitere zusätzlich Funktionen sind: Absperren, Füllen und Entleeren.

Die Regler werden komplett mit Anschlusssatz ausgeliefert (Kapillarrohrlänge 1 m).

Baulänge nach DIN EN 558-1, Grundreihe 1. Kopfstück aus Rotguss, Spindel aus entzinkungsbeständigem Messing, Kegel aus Edelstahl mit Dichtung aus EPDM. Wartungsfreie Spindelabdichtung durch doppelten O-Ring aus EPDM.


Material: Grauguss
Oberfläche: Lackiert
kvs-Wert: 75
Nennweite: DN80 - 3
Anschluss: Flansch EN1092-2
Art.-Nr.: 1064952
EAN: 4026755407969
Hersteller: Oventrop GmbH & Co. KG
Technische Änderungen vorbehalten.
Download GAEB