Logo Oventrop GmbH & Co. KG

HydroControl Strangventile

HydroControl Strangregulierventile

Für den hydraulischen Abgleich von Verteilleitungen in Zentralheizungs- und Kühlanlagen mit geschlossenen Kreisläufen. Varianten mit Messventilen erlauben eine Durchflussbestimmung durch Differenzdruckmessung mit dem Messsystem OV-DMC 3 unter Berücksichtigung der Voreinstellwerte. Einbau im Vor- oder Rücklauf.
In Schrägsitzausführung mit gesicherter, jederzeit kontrollierbarer, stufenloser Feinstvoreinstellung. Alle Funktionselemente auf der Handradseite. Diffusionsdichte Wärmedämmschalen bis 120°C als Zubehör erhältlich.
Ventilgehäuse und mediumberührende Teile aus Rotguss, Grauguss, Sphäroguss, entzinkungsbeständigem Messing, PTFE, EPDM oder Edelstahl. Wartungsfreie Spindelabdichtung. Mit beiliegenden Farbringen (rot und blau) zur Strangkennzeichnung.
Hydrocontrol VTR werden im Laufe des Jahres 2021 durch das neue HydroControl V abgelöst.

Passende Anschlussverschraubungen siehe Kapitel „Verbindungstechnik”.

HydroControl Strangregulierventile für den Schiffsbau

Für den hydraulischen Abgleich von Verteilleitungen in Zentralheizungs- und Kühlanlagen mit geschlossenen Kreisläufen. Durchflussbestimmung durch Differenzdruckmessung mit dem Messsystem OV-DMC 3 unter Berücksichtigung der Voreinstellwerte. Einbau im Vor- oder Rücklauf.
In Schrägsitzausführung mit gesicherter, jederzeit kontrollierbarer, stufenloser Feinstvoreinstellung. Alle Funktionselemente auf der Handradseite. Standardmäßig mit zwei Classic Messventilen ausgerüstet. Wartungsfreie Spindelabdichtung.
Ventilgehäuse und mediumberührende Teile aus entzinkungsbeständigem Messing, Grauguss oder Rotguss.
Mit Typzulassung für den Schiffsbau, ausgestellt durch Det Norske Veritas / Germanischer Lloyd.

HydroControl Strangregulierventile mit Messblende

Für den hydraulischen Abgleich von Verteilleitungen in Zentralheizungs- und Kühlanlagen mit geschlossenen Kreisläufen. Die integrierte Messblende ermöglicht einfaches Einmessen. Einbau im Vor- oder Rücklauf.
In Schrägsitzausführung mit gesicherter, jederzeit kontrollierbarer, stufenloser Feinstvoreinstellung. Alle Funktionselemente auf der Handradseite. Standardmäßig mit zwei Classic Messventilen ausgerüstet. Wartungsfreie Spindelabdichtung.
Ventilgehäuse und mediumberührende Teile aus Rotguss, Grauguss, entzinkungsbeständigem Messing, PTFE, EPDM oder nichtrostendem Stahl.
HydroControl MTR werden im Laufe des Jahres 2021 durch das neue HydroControl M abgelöst.


Passende Anschlussverschraubungen siehe Kapitel „Verbindungstechnik”.

HydroControl Strangregulierventile für Solar

Speziell für den hydraulischen Abgleich von Kollektorfeldern in Solaranlagen mit geschlossenen Kreisläufen. Keine Absperrmöglichkeit um einen Mindestdurchfluss zu gewährleisten. Durchflussbestimmung durch Differenzdruckmessung über die integrierte, feste Messblende. Einbau im Vor- oder Rücklauf.
In Schrägsitzausführung mit fester Messblende und gesicherter, jederzeit kontrollierbarer, stufenloser Feinstvoreinstellung. Alle Funktionselemente auf der Handradseite. Beiderseits Klemmringanschluss für Regusol Klemmringverschraubungen. Steckkupplungen für den Anschluss eines Messgerätes.
Ventilgehäuse und Kopfstück aus Rotguss, sonstige mediumberührende Teile aus entzinkungsbeständigem Messing oder nichtrostendem Stahl. Wartungsfreie Spindelabdichtung durch doppelten O-Ring.
HydroControl STR zeichnen sich besonders aus durch Hochtemperaturbeständigkeit bis 200 °C, einem Mindestdurchfluss und einer festen Messblende.

Passende Regusol Klemmringverschraubungen, siehe Kapitel „Verbindungstechnik”.

HydroControl Strangabsperrventile

Für die Absperrung von Verteilleitungen in Zentralheizungs- und Kühlanlagen mit geschlossenen Kreisläufen. Einbau im Vor- oder Rücklauf.
Ventil in Schrägsitzausführung ohne Voreinstellung. Mit Blindstopfen verschlossene Messanschlüsse. Diffusionsdichte Wärmedämmschalen bis 120 °C als Zubehör für Nennweiten bis DN 50 erhältlich.
Ventilgehäuse und mediumberührende Teile aus Rotguss, Grauguss, entzinkungsbeständigem Messing, Edelstahl oder PTFE. Wartungsfreie Spindelabdichtung.
HydroControl ATR werden im Laufe des Jahres 2021 durch das neue HydroControl A abgelöst.

Passende Anschlussverschraubungen siehe Kapitel „Verbindungstechnik”.

HydroControl Zubehör und Ersatzteile