"Q-Tech" Automatischer Hydraulischer Abgleich "Q-Tech" Automatischer Hydraulischer Abgleich

Automatischer Hydraulischer Abgleich mit "Q-Tech" zur Heizungsoptimierung


Herkömmliche Heizungsanlagen sind mit Heizkörperventilen bzw. Thermostatventilen ausgestattet, die mittels Voreinstellung auf Basis einer Rohrnetzberechnung eingestellt werden
(manueller Hydraulischer Abgleich).
Voraussetzung für diese Vorgehensweise ist die Kenntnis über das verlegte Rohrnetz und die Heizkörperdurchflüsse.
Bei vielen Heizungsanlagen ist jedoch die Verlegung des Rohrnetzes nicht bekannt und eine Berechnung der Anlage ist kaum durchführbar.
Für diese Fälle sind Thermostatventile 
mit „Q-Tech“ verfügbar, welche automatisch regeln und somit den Hydraulischen Abgleich vereinfachen
(automatischer 
Hydraulischer Abgleich). Voraussetzung ist hier die Kenntnis über die Raumheizlast bzw. über die Durchflüsse durch die Verbraucher.
Aber auch bei neu installierten Anlagen mit bekanntem Rohrnetz können diese durch die Verwendung von Armaturen mit „Q-Tech“ schnell und einfach hydraulisch abgeglichen werden.

Vorteile des automatischen Hydraulischen Abgleichs zur Heizungsoptimierung:

  • reduzierter Berechnungs- und Planungsaufwand
  • geringerer Installationsaufwand
  • Kosteneinsparung durch Reduzierung der Strangarmaturen möglich
  • automatische Anpassung an unterschiedliche Betriebszustände, auch beim Zu- oder Abschalten von Verbrauchern Anlagenteilen
  • Anlagenerweiterungen haben keinen hydraulischen Einfluss auf die bereits einregulierten Anlagenteile
  • während der Bauphase kann die Anlage abschnittweise in Betrieb genommen werden
  • Hocheffizienzpumpen arbeiten in allen Betriebszuständen effektiv
  • optimierter Brennwertnutzen bei Brennwertkesseln
Weitere Informationen: